WIR in Delligsen - zurück zur Starttseite

Die Geschichte des WIR-Vereins


2014 Mai 2014 Ein Neuer Vorstand wird gewählt und die neue Satzung tritt in Kraft. 1. Vorsitzende: Isabel Witte, 2. Vorsitzender: Torben Dunker, 3. Vorsitzender Arndt Thomas, Schriftführerin: Susanne Huber, Kassenwart: Ilse-Marie Jäger-Eggers
2014 Neujahrsempfang der Firma Mineralöl GmbH Mönneke am 7. Januar in dem kürzlich fertiggestelltem "Cafe Henze" mit rund 140 Personen. Als Gastredner wurde Karl Heinz Duwe eingeladen, der über die Leaderregion Leinebergland berichtete.
2013 Vom 30.11-2.12.2013 findet der gut besuchte Weihnachtsmarkt um die Kirche statt.
2013 Grenzbegehung am 20.September 2013 mit kurzem Stopp in der Fahrenberghütte.
2013 Firma Kerkau organisiert den Neujahrsempfang für das Jahr 2013. Über 100 Besucher folgten der Einladung
2012 Vom 30.11. bis 2.12. findet der zweite Delligser Weihnachtsmarkt im "Schatten" der Kirche statt. Die eigens hierfür angeschafften Feuertonnen vom Heimatverein, Kirche und WIR erwärmen die Herzen vieler Besucher
2012 Die Grenzbegehung 2012 entlang des Steinbergs bei sonnigem Wetter, gab viel Möglichkeit zum Gedankenaustausch. Wiedermal erfreute Friedel Heise mit einem interessanten Vortrag.
2012 Vom 11.-14.05.2012 findet das 14.Delligser Heimatfest statt und der WIR ist mit einer mobilen Caipirinha- Bar dabei
2012 Am zweiten Donnerstag im Januar findet wieder der mittlerweile sehr beliebte Neujahrsempfang bei Andreas Baumert statt.
2011 Erster Weihnachtsmarkt seit langem wieder im Licht der Kirche. Der WIR organisiert ein Rahmenprogramm mit vielen Chören und Veranstaltungen in der Kirche. Von Alt und Jung wurde der Weihnachtsmarkt gut angenommen.
2011 Die 11. Grenzbegehung, organisiert von Walter Siegert bis ins kleinste Detail, findet am 25. Septemper in Hohenbüchen statt.
2011 Einen guten Start ins 2011 läßt der Neujahrsempfang am 13. Januar bei Hans Gereke-Bornemann erhoffen.
2010 Am 18.12.2010 unterstützt der WIR finanziell und mit voller Arbeitskraft das Weihnachtsoratorium in der Delligser Sporthalle, organisiert von Pfarrer Knoblauch und der ev.luth. St. Georgs-Gemeinde
2010 Und um das regnerische Jahr zu vollenden steht auch der Weihnachtsmarkt im Bürgerpark vom 10.-12.12. unter keinem guten Stern. Schneeregen und Kälte lassen die erwarteten Besucher vermissen.
2010 Am 24.09.2010 findet die 10. Grenzbegehung statt- auch diese in strömendem Regen.
2010 Am 29.05.2010 organisiert der WIR ein Public Viewing im Bürgerpark anläßlich des Eurovision Song Contests mit Lena Meyer- Landruth. Einen Tag später startet morgens die 4. Delligser Meile mit Oldtimer Show, Cocktailbar und Samba-Rhytmen- leider im Regen. Die Molly, erbaut von Andreas Baumert und der Delligser Seniorenwerkstatt, geht an diesem Tag auf die Jungfernfahrt...
2010 Am 14.01.2010 findet der Neujahrsempfang bei Martin Nolte in gemütlicher Atmosphäre statt.
2009 Im Herbst 2009 tritt der erste Vorsitzende Karl Biel zurück. Hans Gereke- Bornemann übernimmt den 1. Vorsitz, seine Stellvertreter werden Frank-Martin Welzig und Arndt Thomas. Mit Wolfgang Becker als Schriftführer und Holger Elsner als Kassenward steht der erweiterte Vorstand.
2009 Am 8.Januar findet im Backhaus Biel ein Neujahrsempfang statt. Der Hausherr Karl Biel hat in seiner Funktion als Vorsitzender des Werbe-Interessen-Rings Vertreter der Gemeinde, der politischen Parteien und Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens eingeladen. Ungefähr 150 Personen versammeln sich zu einer rundum gelungenen Veranstaltung, bei der es ausreichend Gelegenheit zum Austausch von Informationen gibt.
2008

Im November erscheint die erste Ausgabe der Info-Zeitung Delligsen INSIDE. Herausgeber ist der Werbe-Interessen-Ring, die Redaktion bilden Andreas Gundelach und Peter Schnitzer. Die Zeitung wird von der Bevölkerung sehr gut angenommen und soll in der Folge monatlich erscheinen.

Anlässlich des gelungenen Rekordversuchs „Deutschlandsprint“, durchgeführt von Sportlern des Delligser „Lauftreff“, organisiert der W.I.R. an dem Morgen des 3.Mai ein 1-€-Frühstück am Ortsausgang. Die Läufer passieren an diesem Morgen auf ihrem Weg quer durch Deutschland ihren Heimatort.

Beim 14.Delligser Heimatfest erlebt der W.I.R. erneut ein tolles Gemeinschaftsgefühl beim Bau des Festwagens und beim Umzug mit Maibowle –Ausschank.

Am 10.Oktober findet die 9. Grenzbegehung bei herrlich sonnigem Wetter statt.Wieder einmal begeistert Friedrich Heise die Teilnehmer mit seinen spannenden Erzählungen aus der Geschichte der Hilsmulde.

2007

Ein neuer Vorstand ist gewählt. Karl Biel behält das Amt des 1. Vorsitzenden, seine Stellvertreter werden Frank-Martin Welzig und Hans Gereke-Bornemann, Schriftführer ist Arndt Thomas und Kassenwart Holger Elsner.

Der W.I.R. unterstützt das Rahmenprogramm für den RTL-Spendenmarathon “Wir helfen Kindern“, bei dem die Tanzschule Schuppmann mit 156 Teilnehmern auf dem Parkplatz der Unternehmen REWE und ALDI an einem Rekordversuch für das Guinness-Buch teilnimmt.

2005 Im Mai wird die Veranstaltung „ Mai-Jazz-Bowle“ im Delligser Bürgerpark ein voller Erfolg.
2004

Wieder nimmt der W.I.R. aktiv an der Vorbereitung und Durchführung des 13.Delligser Heimatfestes teil.

Die 3.Delligser Meile: Noch größer, noch bunter, noch attraktiver.

2002 Die zweite „Delligser Meile“ wird vom W.I.R. organisiert und erfolgreich durchgeführt
2001 Der vom W.I.R. organisierte „Autofrühling“ lockt die Autofans nach Delligsen.
2000-2007 Im September veranstaltet der Flecken Delligsen gemeinsam mit dem W.I.R. die erste Grenzbegehung. Bis 2006 werden diese Wanderungen, an denen auch politische Persönlichkeiten des Landkreises teilnehmen, von den fachkundigen Vorträgen des Herrn Friedrich Heise begleitet. Diese jährlich im Herbst stattfindende Veranstaltung ist seither ein beliebter Höhepunkt im Veranstaltungskalender des W.I.R..
2000 Das 12. Delligser Heimatfest findet wie gewohnt mit Beteiligung des W.I.R. statt Die erste „Delligser Meile“ wird im Jahre des 1150-jährigen Bestehens der Gemeinde durchgeführt. Untermalt von einem bunten Unterhaltungsprogramm präsentiert sich Handel, Handwerk und Gewerbe entlang der Dr. -Jasper-Straße und der Hilsstraße.
1998

Aus Altersgrünen tritt Richard Nolte als 1. Vorsitzender des W.I.R zurück. Als seinen Nachfolger wählen die Teilnehmer einer außerordentlichen Mitgliederversammlung einstimmig Herrn Gerhard Behre. Die 2. Vorsitzenden sind Dagmar Witte und Andreas Baumert. Schriftführer wird Burkhard Reule, das Amt des Kassenwarts übernimmt Armin Möhle und als Kassenprüfer werden Marc Siegel und Reinhard Schubert gewählt.

Die Fußball – WM wird in der Temper-Halle auf einer Großleinwand übertragen.

1996

Zusammen mit dem Delligser Sportclub e.V. wird der Hilskammlauf mit anschließendem Jazz-Frühschoppen veranstaltet.

Das 11.Delligser Heimatfest wird vom W.I.R. aktiv unterstützt.

Das Ergebnis der Vorstandswahl: 1.Vorsitzender bleibt Richard Nolte, Andreas Baumert und Dagmar Witte werden die Stellvertreter, Hans –Heinrich Besbard bleibt Schriftführer und Sonja Rose übernimmt das Amt des Kassenwarts.

1995 IllustrationsbildIm Delligser Freibad wird eine öffentliche Pool-Fete organisiert, ein großer Erfolg auch bei der Jugend. Erneut wird erfolgreich ein WIR – Oktoberfest veranstaltet.
1994 Elefanten in Delligsen! Die Gewinner der Weihnachtsmarkt – Tombola von 1993 werden von zwei Elefanten angeführt zu einem eigens errichteten Zirkuszelt geleitet. Dort findet ein „Jazz-Frühschoppen“ statt. Die diesjährigen Tombola – Gewinner fahren Ende Dezember zu „Holiday on Ice“ nach Hannover. Die Vorstandswahl bestätigt Richard Nolte als 1. Vorsitzenden, Andreas Baumert und Elke Apel werden stellvertretende Vorsitzende, Hans-Heinrich Besbard wird als Schriftführer wiedergewählt, ebenso Joachim Mitzinger als Kassenwart. Burkhard Reule wird Pressewart.
1993 IllustrationsbildDie Gewinner der Tombola des vorangegangenen Weihnachtsmarktes gehen mit dem W.I.R. auf „Erlebnisfahrt“. Mit dem Bus geht es an vorher nicht bekannte Ziele, die Tagesreise wird von kulturellen und kulinarischen Leckerbissen begleitet.
1992 Das 10.Delligser Heimatfest findet statt. Der W.I.R. wirkt aktiv mit. Bei der Vorstandswahl wird Richard Nolte als 1. Vorsitzender wiedergewählt. Christian Brauer und Frau Schwenn übernehmen das Amt der Stellvertreter, Hans-Heinrich Besbard wird Schriftführer und Joachim Mitzinger Kassenwart.
1991 Höhepunkte der Veranstaltungen dieses Jahres sind die Fahrradorientierungsfahrt und ein weiteres Oktoberfest. Der Werbe-Interessen- Ring hat nun 68 Mitglieder.
1990-2007 Der W.I.R. organisiert und veranstaltet den 2. Delligser Weihnachtsmarkt. Dieser wird bei wechselnden Standplätzen zu einer festen Institution und von den Bürgern alljährlich dankbar angenommen.
1990 Der W.I.R. lädt zum 1. Delligser Oktoberfest in den Delligser Festsaal.
1989 Der Werbe - Interessen - Ring Delligsen e.V. gründet sich am 31. Oktober 1989 in Delligsen. An diesem Tag wird die Vereinssatzung vom Vorstand und von Mitgliedern des gleichzeitig installierten Werbeausschusses unterzeichnet. Zum ersten Vorsitzenden wird Richard Nolte gewählt. Seine beiden Stellvertreter sind Christian Brauer und Andreas Baumert, Stefan Lösky fungiert als Kassenwart und Heiner Besbard als Schriftführer. Als Mitglieder des Werbeausschusses unterzeichnen Inge - Marie Selzer und Karl Biel die Vereinssatzung. Mit rund 50 Mitgliedern kommt der neugegründete Werbe - Interessen - Ring bravourös aus den Startlöchern.

Der W.I.R. organisiert und veranstaltet den 1. Delligser Weihnachtsmarkt und installiert eine Weihnachtsbeleuchtung für den Heimatort Delligsen

1975Illustrationsbild Im November wird auf Initiative von Karl Biel und Rolf Mönkemeyer eine Werbegemeinschaft Delligser Betriebe gegründet, die bereits im Dezember mit dem 1.Delligser Nikolausmarkt auf sich aufmerksam macht. Diese Gemeinschaft hat zunächst keinen Vereinsstatus. Der Nikolausmarkt wird zu einer festen Einrichtung.